Unser Anwender hatte die Anforderung seine app-basierten Überwachungskameras an verschiedenen Orten aufzustellen und ans Internet anzubinden. Da über die Smartphone-App der Kameras nicht alle Einstellungen angepasst werden können, benötigte er außerdem eine Möglichkeit, auf die Weboberfläche seiner Kameras zuzugreifen.

Über die Siincos Gateways wird nun eine Internetverbindung über LTE aufgebaut, welche die Überwachungskameras nutzen. So kann die kameraeigene Smartphone-App zum Streamen verwendet werden. Sollte ein Fehler auftreten oder erweiterte Einstellungen an den Kameras angepasst werden müssen, dann wird über den Siincos Device Manager die Webanwendung der Kameras aufgerufen. Um auf den Kamerastream auch ohne Smartphone-App zuzugreifen, wurde ebenfalls ein entsprechendes Remote-Access Profil im Device Manager eingerichtet.

Siincos Device Manager verwaltet Videoüberwachungskameras